Neu: Insolvenz in Irland - praktisch identisch zur England-Insolvenz

 

Wir bieten Ihnen

  • exklusiv in Deutschland/Österreich als Alternative zur Insolvenz in England auch seit Anfang 2016
  • die neu- reformierte Insolvenz in Irland an!

Irland ist EU-Kern-Land (Währung ist Euro), sodass alle Voraussetzungen der EU-Insolvenzverordnung (EuInsV) unbegrenzt gelten.

Die Restschuldbefreiungszeit beträgt nach der Reform nur 12 Monate und wurde exakt dem englischen Verfahren angeglichen.

Damit ist die Irland-Insolvenz gleichwertig und praktisch identisch zur England-Insolvenz. Lediglich im Vorfeld der Insolvenzvorbereitung ist das Verfahren anders: wie bei der Deutsch/Österreichischen Insolvenz ist eine Art außergerichtliches Vergleichsverfahren mit den Gläubigern zu überprüfen. Erst wenn der Nachweis erbracht ist, dass dies nicht möglich ist – also ein weitreichender Schuldenerlass von den Gläubigern nicht genehmigt wird – kann das eigentliche Insolvenzverfahren eröffnet werden.

Diesen Nachweisprozess erarbeiten wir für Sie als wesentlichen Bestandteil dieses Verfahren selbstverständlich im Rahmen unseres Komplett-Angebotes.

Damit können wir Ihnen im Falle eines Brexit, -d.h. dem möglichen Austritt von England aus der EU,- eine praktisch gleichwertige Alternative mit allen Vorteilen wie bei der Privatinsolvenz in England anbieten. Lediglich bei dem Nachweis des Lebensmittelpunktes müssen Sie in Irland präziser arbeit

 

Irland auch mit höchster Attraktivität für den Lebensmittelpunkt

Irland gehört zu den attraktivsten Reise- und Auswandererzielen der Welt. Es bietet herausragende Lebensbedingungen privat und für Ihre Geschäftstätigkeit. Sie zahlen hier nur 12,5 % Steuern (Unternehmen), was die Präsenz aller Weltfirmen erklärt.

Die Hauptstadt Dublin ist eine moderne Stadt mit viel Atmosphäre und zugleich ein herausragender internationaler Finanzplatz.

  • "Dublin, Ireland - July 22, 2013: North bank of the river Liffey of Dublin City Center at night with Samuel Beckett Bridge, The Spire and the Dublin Convention Center (CCD)."

  • Galway, Ireland - August 27, 2012: Street with pubs in Galway, Ireland. People are walking around.

  • Evening panorama of the River Liffey with some of Dublin's tallest structures (Ulster Bank Towers, Liberty Hall and Dublin Spire) on view.

  • Twilight view of the historical Ha'penny bridge in Dublin, Ireland.

  • old Galway city street,Kerwan's Lane,decorated with christmass lights,night scene

  • After sunset colors at River Liffey, Dublin

 

Es bietet beste Erreichbarkeit (nur etwa 60 Minuten längere Flugzeit als nach London) ein modernes urbanes Leben ohne den Stress einer Weltmetropole, aber mit viel Charme und Gemütlichkeit. Sie werden sich dort sofort heimisch fühlen. Von jeder irischen Stadt sind sie in nur einer Stunde am Meer!

Die ländlichen Regionen außerhalb Dublins bieten weltberühmte Naturerlebnisse, inmitten faszinierender Wohngebiete in direkter Meer- und/oder Nähe von naturbelassenen Seenplatten und Flüssen.

  • View of Howth Head (Ceann Bhinn ?adair in Irish), peninsula northeast of Dublin City in the Republic of Ireland, with view East over the Irish sea.

  • Typical Irish rural landscape: sheep, traditional houses, grasslands, forests and rolling hills.

  • Dingle, Ireland- May 29, 2006: Fishing boats docked to the piers of Dingle Harbor with green hills and mountains as a backdrop.

  • Cliffs along the rugged coastline at Kilkee, County Clare, Ireland.

 

Zudem gibt es dort sehr schönen und preiswerten Wohnraum bei relativ niedrigen Lebenshaltungskosten. (Ein kleines Landhaus ab 500 €)

 

Lebensqualität Irland -seit Jahren unter den begehrtesten Auswanderer -Ländern

Einziges EU Land mit englischer Sprache (nach möglichem Brexit)

Irland ist immer schon ein Top-Auswanderungsland gewesen. Die englische Sprache stellt keinerlei Hürden dar und das Einleben ist aufgrund der Internationalität sehr leicht. Darüber hinaus sind die Naturerlebnisse auch einmalig.

Die englische Sprache macht die Aufnahme einer Arbeit einfacher als anderswo.

Auch im Hinblick auf den Arbeitsmarkt ist Irland attraktiv durch seine aufstrebende Wirtschaft. In Folge der Ideallage zwischen den USA und Kontinentaleuropa siedeln hier extrem viele internationale Firmen an.

Die Nachfrage an ausländischen Arbeitskräften ist sehr groß. Viele Internetportale bieten z.B. speziell Jobs für deutsche Auswanderer an. Hinzu kommt eine Besonderheit:

Auch ungelernte Arbeitskräfte sind gefragt. Etliche Angebote gibt es im Bereich von Call-Centern und dem Kundenservice. Dabei findet die Einarbeitung routinemäßig statt, weil die Betriebe wie sonst selten auf ausländische Arbeiter eingestellt sind.

Viele Stellenangebote beziehen sich auf eine der größeren Städte. Eine möblierte Wohnung in Dublin ist nicht billig, aber eher preiswerter als in englischen Ballungsräumen.

In kleinen Provinzstädten hingegen ist schon für 500 € ein kleines Haus zu haben. Wohnung und Zimmer sind in der Regel möbliert. Dies macht einen Umzug angenehm und unkompliziert, da nur die persönlichen Dinge mitzubringen sind.

 

Außerdem:

Irland ist beinahe ein Vielvölkerstaat. Nicht nur mehr als 10 000 Deutsche sondern auch Amerikaner und Einwanderer aus allen Ländern sind hier zu Hause. Die Integration fällt daher besonders leicht und die Mischung aus modernem Weltstadtflair und irischer Gemütlichkeit ist einzigartig.

Durch das vom Atlantikklima geprägtes Klima ist alles unglaublich grün. Die kleineren eher „mittelalterlichen“ Städte versprechen eine schöne Wohnumgebung. Die Iren sind liebenswert und ihre Gastfreundschaft ist legendär.

 

Honorar leicht höher als bei der Privatinsolvenz in England

Infolge des Sonderaufwandes im Rahmen der vorzuschaltenden Vergleichsbemühungen müssen wir einen Zuschlag von 1.100 € auf das England-Honorar ansetzen.

 

Fazit:

Insgesamt sind können wir Ihnen als einziger Anbieter exklusiv die Privatinsolvenz in Irland als a quasi gleichwertige Alternative zur Privatinsolvenz in England anbieten. Damit sind wir nicht nur das führende Unternehmen für Privatinsolvenzen in England, sondern auch für Privatinsolvenzen in Irland.

Rufen Sie uns zu vertiefenden Informationen über die Irland-Insolvenz am besten direkt an, damit Sie sich im Detail bei und kostenfrei und unverbindlich informieren können.